Trekkingplatz Ellerspring

Der Rucksack war gepackt und es konnte endlich losgehen. Ich machte mich auf in den Soonwald zum Trekkingplatz Ellerspring. Die Buchung für diesen Platz hatte ich eine Woche vorher schon erledig. Im Gegensatz zu den anderen Buchungen konnte man hier nicht mit PayPal bezahlen sonder nur per Überweisung oder Kreditkarte. Ich bin kein Freund von Kreditkarten. Also da ich ja genügend Zeit hatte machte ich das ganze per Überweisung. Danach bekam ich auch die Koordinaten vom Trekkingplatz. Nun hatte ich ja alle und los ging es. Mein Plan war es mein Auto in der Nähe des Platzes stehen zu lassen, mit einen Tagesrucksack eine Kleine Tour von 13- 18 Kilometern zu machen und nachts auf den Trekkingplatz zu schlafen. Nach eineinhalb Stunden Fahrt war ich am Parkplatz Ellerspring angekommen. Es regnete sehr stark. Das war aber egal weil ich ja mein Regenzeug dabei hatte. Ich schulterte meinen Tagesrucksack und machte mich auf den Weg. Das erste Ziel war der Trekkingplatz Ellerspring. Diesen wollte ich mich anschauen bevor noch andere dort waren.Nach co 700 Metern war ich am Ziel. Ich muss sagen ein sehr schöner Platz. Versteckt gelegen und ruhig, die Zeltplätze sind schön angelegt und auch schön auseinander. So sitzt man sich nicht zu nah auf der Pelle. Sogar das Toilettenhäuschen überzeugt mit den vielen Platz.  Mein persönlicher Eindruck ist, das er zu den drei schönsten Plätzen gehört die ich bis jetzt gesehen und getestet habe.