Trekkingnahrung

Wer viel wandert oder sich viel bewegt verbraucht auch viel Energie. Diese verbrauchte  Energie muss man seinem Körper wieder zuführen.

Sehr sinnvolle  ist es, dies über die Ernährung während der Tour zu machen, sprich über die Mahlzeiten die man so über Tag zu sich nimmt. Eine Möglichkeit ist die speziell hergestellte Trekkingnahrung. Sicher ist es viel billiger die Fertigprodukte aus dem Supermarkt zu kaufen, aber leider decken die fast nie den Energiebedarf . Von den Zusatzstoffen und Geschmacksverstärker mal ganz abgesehen.  Eine etwas teurere aber auch von den Energiewerten wesentlich bessere Art ist die spezielle Trekkingnahrung die heute in fast allen Outdoor Läden oder im Internet  angeboten wird. Die Preise reichen hier von ca 4,50 Euro bis ....... je nach Gericht. Dafür gibt es aber eine Auswahl die einen fast erschlägt. Ganz egal ob Frühstück, Snack, Mittag oder Abendessen. Auf meinen Touren benutze auch ich immer mal wieder diese Trekkingnahrung, meistens wenn ich nichts selbstgemachtes zur Hand habe. Selbst gemachte Trekkingnahrung ist aber ein anderes Thema. Ich möchte dir hier einige Hersteller zeigen und über meinen Erfahrungen mit Zubereitung und Geschmack berichten.